3D-Drucker produziert Haut für verletzte Kinder

20 Minuten


Posted in News on 09.06.2013

"Die Schweiz spielt bei der Entwicklung vorne mit, vorab in der Biomedizin und der Medizinaltechnik. Die Firma regenHu aus der Romandie hat nicht nur den Drucker fürs Kinderspital gebaut. Im nächsten Februar wird sie das weltweit erste gedruckte Organ auf den Markt bringen: einen Knochen, der als Implantat in der Zahnmedizin dienen soll. Beim Schweizer Hersteller von Hörimplantaten Sonova ist die 3D-Revolution schon voll in Gang. Hier werden die Geräteschalen alle mit 3D-Druckern hergestellt. Ihre Form ist perfekt auf den einzelnen Patienten abgestimmt."

Read the complete article about our 3D Bioprinters.